Warum überhaupt ein Insolvenzverfahren? – Wer als Privatperson oder Unternehmer über eine Insolvenz nachdenkt, ist entweder hochverschuldet oder schon zahlungsunfähig. Die Schulden lassen sich nicht mehr begleichen, selbst wenn diese Person ihren gesamten Besitz verkaufen würde. Das Geld reicht einfach nicht aus.

Die Gläubiger sehen darin natürlich eine Gefahr: sie wollen so schnell wie möglich ihr Geld haben, solange es noch möglich ist. Sie machen da natürlich ordentlich Druck. Jeder will der Erste sein. Was im Endeffekt heißt: manche Gläubiger erhalten ihr Geld komplett, andere gehen leer aus. Das ist natürlich höchst ungerecht.

Genau deshalb gibt es das Insolvenzverfahren: es sorgt dafür, dass das restliche Vermögen des Schuldners möglichst gerecht auf alle Gläubiger verteilt wird. Wenn das Verfahren einmal anläuft, kann keiner der Gläubiger mehr persönlich seine Schulden eintreiben – die Verteilung des Geldes übernimmt ein Insolvenzverwalter, der sich genau nach festgelegten Regeln an den Ablauf der Insolvenz halten muss.

SIE HABEN FRAGEN ZU INSOLVENZVERFAHREN?

KONTAKT

Gründe für ein Insolvenzverfahren

Es gibt unterschiedliche Gründe für die Insolvenz, genauer gesagt: es gibt 3 unterschiedliche Arten, kein Geld mehr zu haben:

Drohende Zahlungsunfähigkeit: Sie haben noch etwas Geld zur Verfügung, aber es reicht nicht mehr lange aus und frisches Geld ist definitiv nicht in Sicht. Sie sind im Prinzip pleite.

Zahlungsunfähigkeit: Sie können ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen und das dauerhaft. Kein Geld steht Ihnen mehr zur Verfügung. Sie sind definitiv pleite.

Überschuldung: Das trifft auf Kapitalgesellschaften zu (Aktiengesellschaften AGs, GmbH usw.): die Schulden sind in diesem Fall größer als das gesamte Betriebsvermögen. Es ist also nicht absehbar, dass sich das ändert, darum ist auch hier eine Insolvenz nötig.

Egal aus welchem Grund auch immer: Wir helfen Ihnen aus den Schulden! Lassen Sie sich von uns beraten. Wir übernehmen die Verhandlungen mit Ihren Gläubigern und kümmern uns gern um eine etwaige Insolvenz. Kontaktieren Sie jetzt Kanzlei Tobias Uhlemann!