Die Voraussetzung für eine Scheidung ist in erster Linie, dass beide Partner die Scheidung wollen. Es folgt dann ein Trennungsjahr, in dem die Partner räumlich, wirtschaftlich und auch emotional getrennt leben.

Auch wenn ein Partner der Scheidung nicht zustimmen will, ist es möglich, die Scheidung zu vollziehen. In diesem Fall muss aber eine Trennung von 3 Jahren vorliegen. Nach diesen 3 Jahren ist die Scheidung gültig, auch wenn nur ein Partner zustimmt.

Im besten Fall ist eine Scheidung natürlich einvernehmlich. So lassen sich auch alle weiteren Punkte wie Unterhaltszahlungen, Scheidungskosten und Güteraufteilung am unkompliziertesten lösen.

SIE HABEN FRAGEN ZUR SCHEIDUNG?

KONTAKT